Dabei sein und Erfahrung sammeln

Teilnahme an der Hessenmeisterschaft in Messel - 7. Platz

Als die Nachfrage seitens des HBV (Hessischer Badmintonverband) kam, wer neben Schlitz noch die Hobbyliga-Osthessen bei der Hessenmeisterschaft vertreten soll, war die Bedenkzeit knapp und Entscheidung rasch getroffen. Das Team um Benjamin Hardt, Johannes Theis, Jeremias Krummeich, Mario Kropf, Luisa Faust und Petra Burkart trafen sich am 25.05.2019 um 06:30 Uhr, um die Fahrt ins südhessische Messel bei Darmstadt anzutreten. Dort trafen sich insgesamt 8 Mannschaften der Hobbyliga aus ganz Hessen, um den Hessenmeister auszuspielen. Der Modus war im Vergleich zu den Hobbyligaspielen etwas verändert und neu. Nur fünf Spiele insgesamt, zusammengesetzt aus zwei Herrendoppel, einem Damen- und einem Herreneinzel und einem Mixed. Letztendlich wurde in zwei vierer Gruppen gespielt. Jede Mannschaft spielte gegen jeden in der Gruppe und unsere Mannschaft hatte am Ende der Gruppenphase eine Niederlage mit 1:4 gegen Menstedden (den späteren Hessenmeister), eine knappe 2:3 Niederlage gegen Traisa und einen 4:1 Sieg gegen Hessisch Lichtenau aufzuweisen. In den Spielen um die Plätze 5-8 verlor man äußerst knapp mit 2:3 gegen TV Idstein. Dadurch kam es im letzten Spiel um Platz sieben erneut zum Aufeinandertreffen zwischen Lauterbach und Hessisch Lichtenau. Obwohl es teilweise für alle Beteiligten anstrengende Spiele waren, konnte unsere Mannschaft erneut mit 4:1 souverän den 7. Platz sichern.

Alle waren sich am Ende einig, dass die Erfahrung einer solchen Meisterschaft der Mannschaft gut getan hat und es ein toller Tag war. Schlitz wurde am Ende übrigens vierter.

 

Unser Team in Messel

 

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite. Es werden keineTracking Cookies verwendet. Sie müssen keine Auswahl treffen, welche Cookies Sie zulassen möchten.